Das Spiegelbild vom Baukran im Hafen ist das Zeichen der Veränderung

Fische im Hafen und kein Fischerboot weit und breit - Spätsommeridyll. Und doch  das Spiegelbild eines Baukrans deutet auf Veränderung.

Alles Mühen vor dem ersten Spatenstich sieht man eher nicht. Doch nun ist es geschafft und das Hafengebäude formt sich aus.

 

 

Neuer Kabelanschluss für Ihre Wohnung

Signalumstellung auf Telekom ab 2017

Ab 2017 wird unser KommWohnen-Bestand nach und nach auf Telekomsignal umgestellt.

Wir haben uns für die Telekom als Partner aus guten Gründen entschieden: Unsere Gebäude werden direkt an ein hochmoderenes Glasfasernetz angeschlossen. Da die Signale bei der Glasfaser nicht mittels Strom, sondern durch Lichtsignale weitergeleitet werden, ist die Datenübertragung enorm schnell und weniger störanfällig.

Neue Auszubildende

KommWohnen begrüßt die neuen Azubis

Auch in diesem Jahr begrüßten wir pünktlich zum ersten Septembertag unsere neuen Auszubildenden. Gespannt was sie die nächsten drei Jahre erwartet, wurden Frau Marta Melcher, Frau Pauline Neumann und Herr Toni Schütze (v.l.n.r.) von ihrer Ausbilderin Frau König begrüßt.

Hafen Tauchritz wird sicherer

KommWohnen sorgt durch bauliche Maßnahmen an der Steganlage für mehr Sicherheit

 Im Hafen Tauchritz kam es im Mai diesen Jahres wiederholt zu Diebstählen von Bootsmotoren  der dort liegenden Segelboote. Unmittelbar nach den Ereignissen hat sich die KommWohnen Service GmbH u.a. mit dem Hafenbetreiber, Liegeplatzinhabern und Vertretern der Polizei...

Ausbildung bei KommWohnen

KommWohnen Service GmbH bietet für das Jahr 2017 wieder neue Ausbildungsplätze zur/zum Immobilienkauffrau/-mann

KommWohnen zu Gast im Mehrgenerationenhaus Görlitz

Fachforum “Weinhübel sozial – Zukunft in Görlitz selbst gestalten“

Eine Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretern des Landkreises Görlitz, Vereinen und der KommWohnen, trafen sich am 10.05.2016 zu einer Diskussion hinsichtlich der Weiterentwicklung des Stadtteils Weinhübel im dort ansässigen Mehrgenerationenhaus Görlitz. Thema war die zunehmende Überalterung des Stadtteils. Die Hälfte der Bevölkerung in diesem Stadtteil ist über 61 Jahre alt. Um diesen Wohnstandort auch wieder für junge Menschen und Familien attraktiv zu gestalten, haben die Interessenvertreter Vorschläge zusammengetragen.

Aktion Begrüßungspaket darf sich über einen weiteren Kooperationspartner freuen

Das Familienbüro Görlitz

Aktuell haben allein in diesem Jahr 33 Neugörlitzer-Haushalte das Begrüßungspaket in Anspruch genommen. Ein Beweis dafür, dass die Aktion  gute Resonanz findet.

Aus Alaska zum Probewohnen nach Görlitz

Kaum zu glauben und doch wahr...

 

 

 

Alte Herberge/Villa Ephraim mit neuem Highlight


Die Sache mit dem Tresen

Es sind nun schon knapp neun Monate vergangen, seit dem die Alte Herberge/Villa Ephraim ein neues Highlight dazugewonnen hat...

 

Aktion Begrüßungspaket geht in eine weitere Runde

Verlängerung bis Ende 2017

Görlitz, den 02.03.2016

Willkommen in Görlitz
Immer mehr Firmen beteiligen sich am Begrüßungspaket für Neugörlitzer. Die Aktion wird....

Kundencenter

02826 Görlitz, Konsulstr. 65
Telefon: +49 3581 461-0

Sprechzeit
Di 900 - 1800 Uhr
und nach Vereinbarung

Geschäftszeiten
Mo-Do 900 - 1800 Uhr
Fr 900 - 1200 Uhr

Störungshotline

außerhalb der Geschäftszeiten
Telefon: +49 3581 33555

Vermietungsbüro

02826 Görlitz, Jakobstr. 4a
Hotline: +49 3581 461-111

Vermietungs-Service
Mo, Mi, Do 9 - 12 + 13 - 1530 Uhr
Di   9 - 12 + 13 - 18 Uhr
Fr  9 -1230 Uhr

Kasse

02826 Görlitz, Jakobstr. 4a

Kassenzeiten
Mo, Mi, Do 9 - 16 Uhr
Di 9 - 18 Uhr
Fr 9 - 12 Uhr