Segelsaison 2013

Erstes Segelboot im Tauchritzer Hafen

Erstes Segelboot im Tauchritzer HafenNachdem im August 2013 die Vereinbarung zur Nutzung des Hafens Tauchritz – Berzdofer See – zwischen WBG und der ersten Seglergruppe unterzeichnet wurde, ließ Jens Drescher bereits am Folgetag stolz sein Segelboot zu Wasser. Oberbürgermeister Siegfried Deinege und WBG-Chef Arne Myckert ließen es sich nicht nehmen, in diesem historischen Augenblick dabei zu sein. OB Siegfried Deinege bekundete: „Die nun zügig umgesetzte Organisation des provisorischen Hafenbetriebes entspricht meinen Vorstellungen. Ich freue mich sehr, dass  entsprechend meiner Ankündigung beim Erlebnistag Berzdorfer See nun zeitnah die Möglichkeiten geschaffen wurden, dass noch in diesem Sommer Boote aus dem Hafen segeln.“

Ende der Segelsaison 2013

Viele Segler nutzen den wahrhaft „goldenen Herbst“ dieses Jahres, um ihre Boote bei den sommerlichen Temperaturen noch einmal klar zu machen und in See zu stechen. So auch die Wassersportler im Tauchritzer Hafen, die hier seit Aufnahme des provisorischen Hafenbetriebs im August dieses Jahres ihre Boote für die Restlaufzeit der Saison festmachen können. Mit dem letzten Oktobertag endet die Segelsaison am Berzorfer See. In den kommenden Tagen werden die Wassersportler damit beschäftigt sein, ihre Jollen oder die Kutter in ihre Winterquartiere zu überführen. Manfred Dahms, Vereinsvorsitzender des Lausitzer Wassersportfreunde e. V. hat das schon getan und resümiert als einer der Nutzer der Liegeplätze im Tauchritzer Hafen: „Am 19.10.2013 haben wir unseren Kutter ZK 10 "GLÜCK AUF" aus dem Hafen Tauchritz ins Winterlager abtransportiert. Wir haben die kurze Zeit des Segelns aus dem Tauchritzer Hafen recht intensiv genutzt. Es hat sich gezeigt, dass die angebrachten Klampen ein sicheres Liegen der Boote an den Längsstegen möglich machen.“  Bereits schon jetzt reservierte er sich einen Liegeplatz an der Halbinsel für die Saison 2014.  Weitere Interessenten wenden sich bitte an

KOMMWOHNEN Service GmbH
Torsten Pietsch
Telefon: +49 3581 461-186
Dienstag von 9 bis 18 Uhr
oder nach Vereinbarung

E-Mail: t.pietsch(at)kommwohnen.de

Anschrift und Kontakt

KommWohnen
Service GmbH

02826 Görlitz, Konsulstr. 65

Liegenschaft
Herr Torsten Pietsch
Fon +49 3581 461-186
t.pietsch(at)kommwohnen.de

Entwicklung
Herr Torsten Berndt
Fon +49 3581 407 417
t.berndt(at)kommwohnen.de

Vermarktung
Herr Arne Myckert
Fon +49 3581 461-0
info(at)kommwohnen.de

Bauplanung
Herr Frank Wiesenhütter
Fon +49 3581 461-485
f.wiesenhuetter(at)kommwohnen.de