Bauen und Wohnen Specials Dies & Das

Filmdreh bei KommWohnen

Der historische Saal wird zum Krimischauplatz

Vom 10. bis 12. August wurde der Saal der KommWohnen beschlagnahmt. Der Grund? Dreharbeiten zu dem Krimi „Wolfsland“ mit Yvonne Catterfeld und Götz Schubert stellten den Alltag der KommWohnen völlig auf den Kopf.

Zwischen Maskenwagen, Catering und Filmelementen herrschte bei den Mitarbeitern reges Staunen. Dabei wurde im Saal ein nachgestelltes Büro inszeniert, wie die unteren Bilder zeigen. Im Film sind Yvonne Catterfeld und Götz Schubert zwei Kommissare die es mit einem jungen deutsch-polnischen Paar zu tun bekommen, so konnte die Stadt Görlitz als Drehort wunderbar in Szene gesetzt werden.

Auf das Ergebnis müssen alle noch bis 2016 warten, denn da wird „Wolfsland“ im MDR ausgestrahlt. Der ein oder andere erkennt vielleicht markante Orte von Görlitz oder die Szenen vom KommWohnen Saal wieder.

 

 

 

 


Zurück zur Übersicht

Servicepoint

02826 Görlitz, Konsulstr. 65
Telefon: 03581 461 0

 

Geschäftszeiten:

Mo 9.00 - 17.30 Uhr
Di 9.00 - 18.00 Uhr
Mi 9.00 - 17.30 Uhr
Do 9.00 - 17.30 Uhr
Fr 9.00 - 12.30 Uhr

Sprechzeit:
Di   9.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Störungshotline

außerhalb der Geschäftszeiten
Telefon: +49 3581 33555

 

SEGes 

02826 Görlitz, Jakobstr. 4a
Telefon: +49 3581 407417