Bauen und Wohnen Specials Dies & Das

Medien

Wir sind gefragt

Es wird auch nach zehn Monaten niemals langweilig mit dem Projekt "Stadt auf Probe", dessen Partner wir sind. So wie die monatlich neuen Teilnehmer gespannt auf Görlitz und ihre Erlebnisse hier sind, so sind wir neugierig auf diejenigen, die kommen. Was treibt sie nach Görlitz, was erhoffen sie sich? Und später: Hat sich alles erfüllt?

Daher freuen wir uns immer über Anfragen zu gemeinsamen Gesprächen, die naturgemäß am häufigsten von Journalisten kommen. Im aktuellen Durchgang, der am kommenden Freitag endet, sind gleich drei Journalisten mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten zu Gast. Zwei von ihnen haben das Gespräch mit KommWohnen-Geschäftsführer Arne Myckert gesucht.

Den Anfang machte Nadine Tannreuther aus Frankfurt am Main. Für ihren Arbeitgeber Raumwerk Architekten geht sie bei ihrem Aufenthalt in Görlitz den Fragen nach, welches Potenzial Görlitz hat, um nächste Trendstadt für junge Menschen zu werden, und wie wir in Zukunft wohnen wollen. Ihre Erkenntnisse sollen in künftige Forschungen und Entscheidungen des Frankfurter Unternehmens einfließen. Regelmäßig berichtet sie auf Facebook und Instagram über ihre Erlebnisse in der Stadt.

Ganz andere Fragen trieben Christian Hunziker aus Berlin nach Görlitz. Wie lebt es sich hier? Wie behauptet sich ein großes Wohnungsunternehmen wie KommWohnen auf einem Markt mit niedrigen Mieten und Bevölkerungsfluktuation? Wie können Wohnungen an immer wieder andere Marktansprüche angepasst werden? Und auch: Sind die politischen Wellen der vergangenen Oberbürgermeisterwahl, über die Medien in ganz Deutschland berichtet hatten, noch spürbar?

Seine entstehenden Artikel sollen in der "Welt" und bei der "Deutschen Welle" (DW) erscheinen. Christian Hunziker stammt aus der Schweiz und lebt nun schon lange in Berlin. Seine Eindrücke eines Großstädters von Görlitz waren andersherum für Arne Myckert und seine Mitarbeiter interessant, wodurch sich auch jenseits des eigentlichen Interviews ein spannendes Gespräch ergab. Stichworte Nahverkehr und Mietendeckel, zum Beispiel.

Noch bis zum Juni 2020 kommen monatlich neue Teilnehmer von "Stadt auf Probe" nach Görlitz. Für vier Wochen können sie hier kostenlos wohnen (KommWohnen) und Arbeitsräume nutzen (Kühlhaus, Kolaboracja, Neun Görlitz). Alle Infos sind hier zu finden.


Zurück zur Übersicht

Servicepoint

02826 Görlitz, Konsulstr. 65
Telefon: 03581 461 0

Geschäftszeiten:

Mo 9.00 - 17.30 Uhr
Di 9.00 - 18.00 Uhr
Mi 9.00 - 17.30 Uhr
Do 9.00 - 17.30 Uhr
Fr 9.00 - 12.30 Uhr

Sprechzeit:
Di   9.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Bei Havarie / Reparaturen / Problemen in der Wohnung

Rufen Sie uns an unter 4610!

Mo-Do  9.00-17.30 Uhr

Fr  9.00-12.00 Uhr

Nutzen Sie außerhalb der Geschäftszeiten bitte die Bereitschaftsdienste laut dem Aushang in Ihrem Haus.

 

SEGes 

02826 Görlitz, Jakobstr. 4a
Telefon: 03581 407417