Bauen und Wohnen Specials Dies & Das

Tierpark Görlitz

Heidi macht eine Abspeckkur am See

Mit ihren elf Jahren ist die Altdeutsche Schwarzbunte Niederungskuh Heidi des Naturschutz-Tierparks Görlitz-Zgorzelec mehr als doppelt so alt als die meisten ihrer Artgenossen heutzutage. Besucher und Mitarbeiter konnten sich viele Jahre lang daran erfreuen, wie sie zuverlässig Kälber geboren und vorbildlich aufgezogen hat. Wie der Tierpark mitteilt, will es seit einem Jahr aber nicht mehr klappen mit der Trächtigkeit.

Nachdem organische Ursachen ausgeschlossen werden konnten, waren sich Tierärzte und Mitarbeiter einig: Heidi ist adipös, auf deutsch: zu fett! Wie beim Menschen kann Fettleibigkeit auch bei Tieren zu Unfruchtbarkeit führen. Alle Versuche, Heidi vor Ort abzuspecken, scheiterten. Und so haben die Verantwortlichen beschlossen, die Kuh zur Abspeckkur an den Berzdorfer See zu schicken. Nach dem regenarmen Sommer sind die Wiesen dort recht mager, somit ideal für das Projekt.


Eine  Zusammenarbeit zwischen dem Görlitzer Tierpark und dem„Bauer am See“ besteht schon seit vielen Jahren, und so wurden sich beide Partner schnell einig, das Projekt Heidi umzusetzen.

Ziel ist es, Heidis Body Mass Index durch mehr Bewegung, Herdenhaltung und kalorienreduziertes Futter  zu verbessern und so ihre Chance auf eine Trächtigkeit zu erhöhen. Dazu wird zusätzlich der in der Herde mitlaufende Bulle sorgen.

Sollte alles wie geplant klappen, können sich die Tierparkbesucher  im kommenden Sommer wieder wie gewohnt über eine Heidi mit Kalb freuen...

 

Foto: Tierparkinspektorin Steffi Späthe mit Kuh Heidi bei der Ankunft am Berzdorfer See, © www.zoo-goerlitz.de, C. Wess

 


Zurück zur Übersicht

Servicepoint

02826 Görlitz, Konsulstr. 65
Telefon: 03581 461 0

 

Geschäftszeiten:

Mo 9.00 - 17.30 Uhr
Di 9.00 - 18.00 Uhr
Mi 9.00 - 17.30 Uhr
Do 9.00 - 17.30 Uhr
Fr 9.00 - 12.30 Uhr

Sprechzeit:
Di   9.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Störungshotline

außerhalb der Geschäftszeiten
Telefon: +49 3581 33555

 

SEGes 

02826 Görlitz, Jakobstr. 4a
Telefon: +49 3581 407417