Bauen und Wohnen Specials Dies & Das

Löbauer Straße 42

Die erste Mieterin fühlt sich pudelwohl

Richtig gemütlich ist es bei Sylvia Kriebel in der Wohnküche geworden. Das helle Sofa trennt den Koch- von der Fernseh- und Wohlfühlecke. "Das war neu für mich, aber ich habe mich ganz schnell daran gewöhnt", sagt sie. Ihr neuer Lieblingsplatz? "Kann ich gar nicht sagen. Die ganze Wohnung ist mein neuer Lieblingsplatz geworden."

Die 55-Jährige kommt aus dem Schwärmen kaum heraus. Genau richtig war der Umzug, sagt sie. Nur vom Nachbarhaus an der Krölstraße ist Sylvia Kriebel herübergezogen. Nach 20 Jahren hat sie sich dort nicht mehr wohlgefühlt. Die Wohnung war ihr zudem zu groß, und der Balkon fehlte.

Jetzt passt alles. Fast "wie auf Kur" fühlt sich die Görlitzerin, wenn sie morgens aufsteht und auf ihren Balkon gehen kann. Und das wird hoffentlich bald auch für die Nachbarn gelten. Die KommWohnen-Kundenbetreuer sind derzeit oft mit Mietinteressenten im Haus, erste Verträge sind unterschrieben. Noch gibt es freie Wohnungen. Alle sind Zweiraumwohnungen, zwischen ca. 49 und ca. 60 Quadratmeter groß. Sie haben eine Wohnküche, eine bodengleiche Dusche sowie fast alle einen Balkon. Im Haus ist ein Aufzug, was besonders älteren Mietern eine große Hilfe sein dürfte.

Für das Wohnen in der Löbauer Straße 42 gibt es eine Besonderheit: Die Wohnungen sind speziell für Empfänger von Hilfen nach SGB II und SGB XII. Mieter brauchen also einen Berechtigungsschein – wie Sylvia Kriebel als EU-Rentnerin. Diese Regelung stammt aus der Fördermittelrichtlinie, mit deren Hilfe das Gründerzeithaus saniert wurde. Die Berechtigung muss bei Unterschreiben des Mietvertrags vorgelegt werden. Ändern sich die persönlichen finanziellen Verhältnisse später, muss der Betreffende dennoch nicht ausziehen.

Wer sich für eine der Wohnungen interessiert, wendet sich am besten an unser Büro Innenstadt unter Telefon 03581 461167 oder per E-Mail an innenstadt(at)kommwohnen.de. Dann kann ein Besichtigungstermin vereinbart werden.

Sylvia Kriebel freut sich schon auf ihre neuen Nachbarn. "Es ist jetzt sehr ruhig im Haus, das ist ja auch schön. Aber mehr Leben würde mir noch besser gefallen."

Zum Thema der Komplettsanierung mit ebendieser Förderrichtlinie finden Sie hier ein Video mit KommWohnen-Geschäftsführer Arne Myckert aus dem vergangenen Jahr, als die Bauarbeiten an der Löbauer Straße sowie an der Brautwiesenstraße 17/18 in vollem Gange waren.


Zurück zur Übersicht

Servicepoint

02826 Görlitz, Konsulstr. 65
Telefon: 03581 461 0

Geschäftszeiten:

Mo 9.00 - 17.30 Uhr
Di 9.00 - 18.00 Uhr
Mi 9.00 - 17.30 Uhr
Do 9.00 - 17.30 Uhr
Fr 9.00 - 12.30 Uhr

Sprechzeit:
Di   9.00 - 18.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Bei Havarie / Reparaturen / Problemen in der Wohnung

Rufen Sie uns an unter 4610!

Mo-Do  9.00-17.30 Uhr

Fr  9.00-12.00 Uhr

Nutzen Sie außerhalb der Geschäftszeiten bitte die Bereitschaftsdienste laut dem Aushang in Ihrem Haus.

SEGes 

02826 Görlitz, Jakobstr. 4a
Telefon: 03581 407417